Projekte

Tanzwerkstatt

Dienstags, 18.30 – 19.30 Uhr

Start: 4. Oktober 2022

Die Tanzwerkstatt findet im Mosaique in Lüneburg statt. Es ist ein offener Tanztreff, zu dem jeder kommen kann. Jeder kann tanzen und genau das wollen wir hier gemeinsam tun! Es gibt viel freies Tanzen , aber auch Tanzspiele und vor allem Austausch untereinander und Tanzen miteinander. Gemeinschaft und Begegnung stehen im Fokus.

Hier kannst du in eine Radiosendung reinhören, bei der die Tanzwerkstatt bei Radio Zusa zu Besuch war:

Rollstuhltanz – Workshop

Voraussichtlich jeden 3. Samstag im Monat, 14-16 Uhr

Der Workshop im Ackerpoolco in Hamburg bietet die Möglichkeit, den Rollstuhl als Sportgerät und Tanzelement auszuprobieren. Es gibt Zeit zum freien Tanzen und es werden Bewegungsqualitäten geübt sowie eine Choreografie einstudiert. Der Workshop ist offen für Erwachsene und Jugendliche ab 10 Jahren. Es sind auch herzlich Menschen eingeladen, die keinen eigenen Rollstuhl besitzen. In diesem Fall ist eine Anmeldung erforderlich, damit wir einen Rollstuhl organisieren können.

Weitere Ideen

Mein Anliegen ist es, mit Tanz etwas zu bewegen und Menschen in Kontakt untereinander sowie in Kontakt mit sich selbst zu kommen. Tanz hat somit für mich immer eine soziale Komponente und ich glaube, dass die Arbeit mit dem Körper auch Auswirkungen auf die Seele haben kann. Wenn Sie Ideen haben, die dazu passen könnten, dann melden Sie sich gerne bei mir!

Tanzfreizeiten

Ich kann mir vorstellen, Tanzfreizeiten anzubieten – besonders für Kinder und Jugendliche, die bisher noch nicht viel mit Tanz zu tun hatten. Tanzen stärkt das Körperbewusstsein und damit auch das Selbstbewusstsein. Tanzfreizeiten oder -wochenenden bieten die Möglichkeit, das intensiv zu fördern.

Tanzendes Gebet

Ich würde gerne in Gemeinden Workshops anbieten, um Tanz als Form des Gebets und der Anbetung zu explorieren.